ASP.NET vNext - Ein Paukenschlag... 13 Februar 2015

Das hat glaube ich schon jemand anderes in der Community so benannt. Aber es ist der richtige Ausdruck, Microsoft hat ASP.NET quasi neu entwickelt auf Basis einer Plattformunabhängigen Lösung und einer Loslösung von System.Web und dem IIS. Und es ist Mono-Kompatibel. Was das u.a. für Firmen bedeutet: Mit ASP.NET vNext ist es möglich, verschiedene Plattformen zu bedienen mit dem Support von Microsoft! Wenn mal was nicht läuft unter Linux: Einfach Microsoft anrufen! Dieser Link beschreibt genau, was vNext (ASP.NET 5) ausmacht: http://hudosvibe.net/post/.net-core-5-and-asp.net-vnext-beta-overview

Visual Studio 2015 CTP Upgrade auf ASP.NET 5/MVC 6 RC 10 Februar 2015

Ich erspare diesmal Ausflüchte, warum so lange nichts mehr geschrieben wurde... Sagen wir so: Ich war beschäftigt...

Dafür nun heute mal etwas interessantes Aktuelles: Wer wie ich sich momentan gerade mit dem neuesten ASP.NET (Codename vNext) beschäftigt und dazu die CTP von Visual Studio 2015 installiert hat, sollte anschließend die Anleitung von Stephen Walter befolgen, um die Bibiliotheken auf den neuesten Stand zu bringen, da mit VS 2015 nur der Beta2-Stand installiert wird. Aktuell ist gerade die Beta3, die nach dem RC einzuordnen ist.

Link: http://stephenwalther.com/archive/2015/01/15/upgrading-visual-studio-2015-preview-to-asp-net-5mvc-6-rc 

CSS Regeln kompakt in einer Zeile in Visual Studio 16 Februar 2013

Ich finde es übersichtlicher, CSS Rules in einer Zeile stehen zu haben:

  1. * { margin: 0; padding: 0; }
  2. html { overflow-y: scroll; }
  3. body { font: 62.5% Helvetica, sans-serif; }
anstatt so:
 
  1. * {
  2.     margin: 0;
  3.     padding: 0;
  4. }
  5.  
  6. html {
  7.     overflow-y: scroll;
  8. }
  9.  
  10. body {
  11.     font: 62.5% Helvetica, sans-serif;
  12. }

Visual Studio übernimmt die Formatierung automatisch! Einfach in den Einstellungen entsprechen konfigurieren:

image

…bei der Arbeit! 13 Januar 2013

Ist es denn die Möglichkeit? Ein ganzes Jahr (2012) ohne einen Beitrag. Ich glaube, dieses Blog ist das Sinnbild dafür wie man es nicht zu machen hat. Aber ich habe wirklich diesmal eine schlüssige Erklärung.

Pause.

Ich habe nun kurz überlegt, welche Ausrede am Besten kommt. Aber ich bin ehrlich: 2012 war ein tolles aber auch anstrengendes Jahr, natürlich beruflich aber auch privat durch die Geburt meines 2. Sonnenscheins und Umzug unseres Büros. Deshalb: Keine Ausreden! Ich werde jetzt auch nichts wieder versprechen, aber ich versuche am Ball zu bleiben.

Zurück zum Projektalltag: Es muss nicht immer der herkömmliche Weg sein. Gerade große (Web-)Projekte lassen sich besser “von hinten” aufziehen. Erst das Interface, dann das Programm. Auf diese Weise konnten wir bei einem aktuellen Projekt direkt einen einfachen Weg für ein vermeintlich (aus Kundensicht) umfangreiches Problem finden. Wir sind ein wenig der Inspiration von ”Getting real” gefolgt (Wer noch nie etwas von 37signals gehört hat, dem lege ich ebenfalls http://gettingreal.37signals.com/ ans Herz.)

Bei der Arbeit MQ

Live Writer ist schuld… 02 November 2011

…sonst hätte ich schon längst wieder etwas geschrieben! Ehrlich… Denn auf meinem Hauptrechner läuft schon seit einiger Zeit der Live Writer nicht mehr. Alle Updates haben nichts gebracht. Sobald ich mein Blog konfigurieren will kommt:

Beim Ermitteln der Blogeinstellungen ist ein Fehler aufgetreten: Das COM-Objekt des Typs "mshtml.HTMLDocumentClass" kann nicht in den Schnittstellentyp "WindowsLive.Writer.Interop.Com.IOleCommandTargetNullOutputParam" imageumgewandelt werden. Dieser Vorgang konnte nicht durchgeführt werden, da der QueryInterface-Aufruf an die COM-Komponente für die Schnittstelle mit der IID "{B722BCCB-4E68-101B-A2BC-00AA00404770}" aufgrund des folgenden Fehlers nicht durchgeführt werden konnte: Schnittstelle nicht unterstützt (Ausnahme von HRESULT: 0x80004002 (E_NOINTERFACE)).

Da alle Behebungsversuche nichts gebracht haben und der Fehler wohl tief im Internet Explorer System zu liegen scheint verschiebe ich die Lösung auf später, wenn ich mal Zeit finde, mein System auf die 64Bit Version upzudaten (Also nie…)

Ich habe es nun aber geschafft, einen “Live Writer Laptop” einzurichten. Genial, oder?

Business:Talk ist freigeschaltet 08 April 2011

Nun lasset die Datenbank wachsen! Wir haben heute den neuen Microblog Subdienst Business:Talk auf http://www.selectit4.com/talk online gestellt. Inkl. Twitterschnittstelle und Aboverwaltung. Social Networking erster Klasse.

Das neue Businessportal für Softwaresucher und Softwareanbieter: www.selectit4.com! 02 März 2011

Endlich kann die harte Arbeit ausgekostet werden; wir haben das Portal zwar schon am 1.1.2011 online gestellt, aber es gibt regelmäßig Neuigkeiten zu bewundern. Für die Techniker, die sich fragen, womit wir das Portal gebaut haben:

  • Framework: Microsoft ASP.NET
  • Sprache: C#
  • Web-Framework: ASP.NET MVC
  • Client-Framework: jQuery + Eigene Bibliotheken
  • Datenbank: MySQL
  • Business to Data: LINQ To Entities (Microsoft Entity Framework)

 Schaut mal rein: www.selectit4.com

 

Tief “Daisy”: Neuschnee im Nordwesten! 11 Januar 2010

Neuschnee_2010-01-10_14-06-10Ich selber kenne es fast nur noch von Kinderfotos aus 1986: Schnee, der liegen bleibt. Und das über mehrere Tage und Wochen! Wir hier oben im Nordwesten werden eher mit Matchwetter über die Wintermonate bedient, aber so gefällt mir das schon viel besser.

Die Fotos habe ich am Sonntag nach dem “Daisy”-Blizzard aufgenommen. Wir wurden hier einigermaßen verschont vom Schneesturm, Neuschnee_2010-01-10_14-05-21wenn ich so die Nachrichten des restlichen Landes vergleiche. Aber Neuschnee hat Daisy auch uns mitgebracht wie man sieht.

Und was das Autofahren angeht: Dafür haben wir ja alle Winterreifen, gell?

Frohe Weihnachten und Guten Rutsch ins 2010 31 Dezember 2009

…ich weiß, Weihnachten ist schon vorbei, aber da ich zumeist sowieso hinterher hinke mit meiner Berichterstattung dachte ich mir, die verspäteten Weihnachtswünsche kommen da trotzdem an. Ich verbessere mich aber: Ich hoffe, jeder hatte ein schönes und ruhiges Weihnachtsfest und konnte ein wenig abschalten.

Zeitig genug bin ich aber nun dafür, allen Lesern einen Guten Rutsch ins Jahr 2010 zu wünschen. Ich für meinen Teil habe viel vor im nächsten Jahr und werde sicherlich hier auch davon berichten.

Merry Christmas 2009 & Happy New Year

Es kann losgehen: Sellector.com – Ease of choice 17 Dezember 2009

Ja ich weiß - Ich wollte öfters regelmäßiger in meinem Blog schreiben. Aber irgendwie ließ die Arbeit der letzten Wochen Monate mal wieder keine Zeit dazu. Dafür kann ich umso mehr diesmal über einen neuen Abschluss berichten: Meine Mitarbeit am Frontend von Sellector.com trägt Früchte.

Sellector.com - jQuery Eingabetabelle

Von mir stammt u.a. die Eingabetabelle im Stile von bekannten Tabellenkalkulationsprogrammen (Scrolling, Copy&Paste, Markieren, etc.) Nur halt alles online! jQuery war mal wieder eine sehr große Hilfe, trotzdem haben manche Sachen mich wieder einige Haare gekostet. Die Datenkommunikation mit dem darunterliegenden Groovy-Backend erfolgt ausnahmslos per AJAX über eine REST-Schnittstelle. Natürlich kompatibel herab bis zum Internet Explorer 6.

Übrigens: Ein Beispiel, was man mit dem Sellector so alles machen kann sieht man auf www.erlebnis-geschenk-gutschein.de.